Yamamoto Sound Craft Corp.

Yamamoto Headshells und Zubehör zeichnet eine hohe Verarbeitungsqualität gepaart mit einer vielfältigen Materialauswahl aus. Die Headshells bieten vielfältige Möglichkeiten um primär die Eigenschaften wie effektive Masse und Resonanzverhalten zu optimieren. Dabei sind diese Headshells tadellos mit Tonarmen der letzten Dekaden verwendbar (zb. SME, Fidelity Research, Jelco) und ebenso mit Tonarmen aus der aktuellen Zeit (zb. Groovemaster, Sorane, Glanz, Ikeda).

Seit über 2 Dekaden entwickelt und fertigt die Japanische Manufaktur Yamamoto HiFi Geräte und Zubehör. Besondere Aufmerksamkeit und positive Resonanz erhielten die Japaner für ihre Headshells wofür sie primär bekannt wurden. Über die Jahre hinweg probierte Mr. Yamamoto San verschiedenste Materialien. Was einst mit dem Yamamoto HS-1A Schwarzholz Headshell begann, wurde das Portfolio nach kurzer Zeit um das HS-3 Headshell aus japanischem Buchsbaum erweitert. Nach einigen Jahren folgten erfolgreiche Experimente mit den Materialien Carbon und Titan, worauf das HS-4 Carbon und HS-5 Titan Headshell das Headshell Portfolio von Yamamoto erweiterte. Finalisiert wurden die Titan Headshells mit dem HS-6 Headshell, welches eine Teflon „gelagerte“ SME-Buchse erhielt und bereits mit BT-1 Headshellschrauben geliefert wird.

Fachberichte

LP

Image HiFi

analog

Produkte

Yamamoto PB-9
Yamamoto PB-10
Yamamoto PB-18
Yamamoto HS-1A
Yamamoto HS-1A
Yamamoto HS-7
Yamamoto HS-4 & YR-01
Yamamoto HS-5 & TY-1
Yamamoto HS-6, TY-1 & BT-1
Yamamoto TY-1
Yamamoto YR-01
Yamamoto BT-1
Yamamoto BT-2